Wie oft müssen wir gehen um ‘weiterzuokmmen’? Ich meine damit, gehen, uns bewegen, um nicht in Gedanken stecken zu bleiben. Um auf ‘Anderes’ im Kopf zu kommen. Um sich abzulenken, um Anderes im Gedächtnis zusammenzuspinnen. Millionen von Gedanken jagen täglich durch unser Gehirn. ‘Es denkt’ ständig in uns. Vom Aufwachen bis zum Schlafengehen denkt ‘es’ unaufhaltsam in uns. Da hilft oft einfach ‘gehen’ am besten, sich in Bewegung setzen. Schon den größten Denkern der Geschichte, Schreibern und Philosophen hat das geholfen. Gehe und komme dabei auf andere Gedanken.

Nelspruit
Nelspruit – Mpumalanga
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s